Corona-Krise: 20 Euro für jeden Haushalt in St. Pölten

Die Stadt St. Pölten will ab Juni mit 20 Euro pro Haushalt die eigene Wirtschaft ankurbeln. „Jeder Haushalt in St. Pölten kann bei einem St. Pöltener Unternehmen einkaufen, den Beleg ohne viel Aufwand digital oder per Post einreichen und bekommt für den Einkauf eine Summe von maximal 20 Euro retour“, erklärte Bürgermeister Matthias Stadler (SPÖ) am Freitag per Aussendung.

Der entsprechende Beschluss dazu soll in der kommenden Gemeinderatssitzung fallen. Der Bürgermeister geht von breiter Unterstützung für die 500.000 Euro teure Maßnahme aus, von der sowohl 25.000 Haushalte als auch die von der Coronakrise angeschlagenen Betriebe profitieren sollen.

Die Aktion soll von 15. Juni bis Mitte August laufen. „Wir gehen davon aus, dass die Gesamtsumme, die durch diesen Impuls in die städtische Wirtschaft fließt, noch höher ist, weshalb diese Aktion besonders sinnvoll ist“, so Michael Bachel vom städtischen Wirtschaftsservice „ecopoint“.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Eine ähnliches Vorgehen war bereits vergangene Woche von der Stadt Wien angekündigt worden. Alle Wiener Haushalte sollen demnach Gutscheine im Wert von 25 bis 50 Euro für die Gastronomie erhalten.

Wie ist Ihre Meinung?