Corona-Krise: 34. Pflasterspektakel in Linz abgesagt

Das Linzer Pflasterspektakel, nach eigenen Angaben eines der größten Straßenkunstfestivals Europas, ist für dieses Jahr abgesagt worden.

Die 34. Ausgabe, die von 22. bis 24. Juli geplant war, findet „aufgrund der Veranstaltungssperre im Zuge der Covid-19 Maßnahmen der Bundesregierung nicht statt“, teilte die Stadt in einer Aussendung am Montag mit.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?