Corona-Krise: Ab Montag laufen die Montagebänder bei BMW Steyr wieder an

Das BMW Motorenwerk Steyr nimmt ab Montag, 27. April, die Produktion in größerem Umfang wieder auf. Geplant sei laut Presseaussendung ein „stufenweiser Anlauf an zwei Montagebändern und sechs Fertigungslinien“. An den anderen BMW-Standorten werde ab Mai gestaffelt wieder hochgefahren.

Ab 4. Mai laufen die Werke in Goodwood (UK) und voraussichtlich in Spartanburg (USA) an. Auch das Motorradwerk in Berlin nimmt dann seine Produktion auf.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Am 11. Mai fahre Dingolfing und voraussichtlich auch San Luis Potosí (Mexiko) hoch. Je nach Marktentwicklung werden frühestens am 18. Mai die Standorte München, Leipzig, Regensburg, Oxford (UK) und Rosslyn (Südafrika) schrittweise die Produktion aufnehmen.

Wie ist Ihre Meinung?