Corona-Krise: Fixkostenzuschuss wird um halbes Jahr verlängert

Der Fixkostenzuschuss wird um ein halbes Jahr verlängert. Eine entsprechende Ankündigung machten Tourismusministerin Elisabeth Köstinger und Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) in der zweiten Pressekonferenz zu Beginn der Regierungsklausur.

Die weiteren Maßnahmen waren großteils bekannt.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

So soll es eine Investitionsprämie von mindestens 14 Prozent geben, ebenso einen Verlustrücktrag, wo Verluste mit den Gewinnen der vergangenen zwei Jahre gegengerechnet werden können. Zu den weiteren Plänen gehört ein Eigenkapitalfonds. Wenn jemand in ein Klein- und Mittelunternehmen einzahlt, würden Garantieren für Eigenkapital und nicht nur für Kredite übernommen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?