Coronavirus: 136 Anzeigen in Oberösterreich

In Oberösterreich hat es mit Stand Freitagmittag 136 Anzeigen wegen Verstöße gegen Beschränkungen gegeben.

Beim Großteil handle es sich um Fälle, bei denen sich mehrere Personen trotz Versammlungsverbots im öffentlichen Raum treffen.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Die Anzeigen stammen vermehrt aus dem Linzer Zentralraum, teilte die Polizei mit.

Wie ist Ihre Meinung?