Coronavirus: Ansteckungsrate in Deutschland steigt wieder leicht an

Die Ansteckungsrate bei dem neuen Corona-Virus ist in Deutschland nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) erstmals seit zwei Tagen wieder angestiegen – allerdings auf niedrigem Niveau.

Die sogenannte Reproduktionsrate (R) werde auf 0,8 geschätzt, hieß es am Samstag im aktuellen Lagebericht des RKI. An den beiden vergangenen Tagen hatte sie bei 0,7 gelegen.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Allerdings geht die Zahl der Neuerkrankungen damit dennoch weiter leicht zurück. RKI-Chef Lothar Wieler hatte wiederholt erklärt, Ziel sei es, die Rate möglichst auf unter 1,0 zu drücken. Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel hatte betont, die Marke sei auch mit Blick auf Lockerungen der Corona-Auflagen ein wichtiges Kriterium.

Wie ist Ihre Meinung?