Coronavirus: Australien zahlt Firmen „Job-Keeper“-Prämie

Australien hat ein umgerechnet rund 72 Milliarden Euro schweres Paket zur Rettung von Arbeitsplätzen in der Coronakrise geschnürt. Es umfasst auch eine Prämie für Arbeitgeber zur Stellensicherung, wie Ministerpräsident Scott Morrison erläutert.

Diese „Job-Keeper“-Zahlung von 1.500 australische Dollar (826 Euro) soll alle zwei Wochen für jeden Arbeitnehmer an die Arbeitgeber fließen.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

„Wir werden die Arbeitgeber dafür bezahlen, dass sie ihre Mitarbeiter bezahlen“, sagt Morrison.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?