Coronavirus: Bereits 730 Infizierte bei deutschem Fleischkonzern

Nach einem Corona-Ausbruch beim Schlachtereibetrieb Tönnies in Nordrhein-Westfalen gibt es jetzt 730 registrierte Neuinfektionen, teilte ein Sprecher des Kreises Gütersloh am Donnerstag mit.

Am Vorabend lag dieser Wert noch bei 657.

Ausgewertet wurden 1.106 Ergebnisse eines von den Behörden angeordneten Reihentests, der am Donnerstag fortgesetzt wurde. Im Tönnies-Stammwerk in Rheda-Wiedenbrück müssen in den nächsten Tagen noch rund 5.300 Mitarbeiter getestet werden.

Wie ist Ihre Meinung?