Coronavirus: Bisher 60 Todesfälle in Oberösterreich

In Oberösterreich ist die Zahl der an oder mit Coronavirus Verstorbenen am Donnerstag auf 60 gestiegen.

Ein 81-jähriger Mann aus Linz mit Vorerkrankungen ist im Kepler Uniklinikum gestorben. Nur noch 27 Personen sind aktuell erkrankt, von ihnen befinden sich 13 auf einer Normalstation im Spital und drei auf einer Intensivstation.

255 Menschen befanden sich Donnerstagmittag noch in Quarantäne.

Wie ist Ihre Meinung?