Coronavirus: Bisher 92.190 Testungen in Österreich

Bisher hat es in Österreich 92.190 Testungen auf SARS-CoV-2 und damit deutlich mehr, als zuletzt vom Gesundheitsministerium verlautbart wurde, gegeben.

Das gab Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Mit gestern, Mittwoch, waren bundesweit knapp 56.000 Testungen ausgewiesen worden. „Es gibt deutlich mehr Testungen, als in den Tagesmeldungen ersichtlich“, sagte Anschober.

Als Grund für die Differenz nannte Anschober, dass viele kleine Labors – österreichweit führen mittlerweile über 40 diese Tests auf das Coronavirus durch – noch nicht mit der Schnittstelle verbunden sind, die direkt Daten ins Epidemiologische Meldesystem (EMS) einspeist.

Wie ist Ihre Meinung?