Coronavirus: Ein neuer Todesfall in Oberösterreich

Auch wenn in Oberösterreich Dienstagnachmittag nur noch 22 Personen akut an Covid-19 erkrankt waren, hat der Krisenstab einen neuen Todesfall gemeldet.

Ein 61-jähriger Mann mit Vorerkrankungen aus dem Bezirk Freistadt ist an oder mit Corona gestorben. Damit stieg Zahl der Toten in Oberösterreich auf 61.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Im Spital befand sich nach wie vor kein Corona-Intensivpatient mehr, drei Kranke werden noch auf der Normalstation behandelt. In Quarantäne waren Dienstagnachmittag 125 Personen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?