Coronavirus: Erster Covid-19-Todesfall in Salzburg

Nun ist auch im Bundesland Salzburg erstmals ein mit dem Coronavirus infizierter Patient gestorben.

Wie das Land mitteilte, ist am Mittwoch am Uniklinikum Salzburg ein 84 Jahre alter Mann der Krankheit erlegen.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Der Patient war seit vielen Jahren gesundheitlich schwer beeinträchtigt und hatte mehrere Vorerkrankungen.

Der Mann war ursprünglich aufgrund akuter Atembeschwerden ins Krankenhaus gekommen.


Dort wurde er in der Quarantäneaufnahme als Verdachtsfall eingestuft und schließlich positiv getestet. Über Nacht hat sich sein Zustand so verschlechtert, dass er in den Morgenstunden verstorben ist.

Wie ist Ihre Meinung?