Coronavirus: Faßmann will Schule schrittweise wieder starten lassen

Bildungsminister Heinz Faßmann © APA/Fohringer

Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) will sich noch nicht festlegen, wann die Schulen und Universitäten wieder ihren Betrieb aufnehmen können.

Er peilt eine schrittweise Wiederaufnahme an, zunächst unter anderem mit Maturanten. In einer Pressekonferenz Dienstagvormittag versicherte er: „Alle können und werden ihren Abschluss machen.“


☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Ob der zuletzt angepeilte Matura-Termin mit Start 19. Mai hält, konnte Faßmann nicht versprechen. Weiteres dazu wird es erst nach Ostern geben.

An den Bundesschulen werden jedenfalls keine Kosten für Horte und ähnliches mehr anfallen, wenn diese Angebote nicht wahrgenommen werden. Zudem wird ein Härtefallfonds mit fast 13 Millionen dotiert, der für die Stornierung von Veranstaltungen wie Skikursen und Sprachreisen verwendet werden soll.

Wie ist Ihre Meinung?