Coronavirus: Kindergarten, Freibad und Spielplätze in Mauthausen gesperrt

Nach der behördlichen Schließung des Kindergartens in Mauthausen (Bezirk Perg/OÖ) wegen positiv Covid-19-Getesteten hat die Gemeinde das Freibad, Spielplätze sowie öffentliche Grünanlagen gesperrt. Dienstagvormittag waren laut Amtsleitung aus dem Kindergarten acht Infektionen gemeldet.

Die restriktiven Maßnahmen dienen dazu, den Cluster möglichst klein zu halten.

Die autonom von der Gemeinde verordneten Schließungen gelten für die kommenden Tage, um zu verhindern, dass sich die Kinder anstatt im Kindergarten nun auf den Spielplätzen oder im Freibad treffen.

Sollten bis zum Wochenende keine „wesentlichen Neuerkrankungen“ vorliegen, werde eventuell wieder aufgesperrt, teilte die Gemeinde weiter mit. Außerdem empfahl Bürgermeister Thomas Punkenhofer (SPÖ) „allen Vereinen und Institutionen in den kommenden Tagen von Veranstaltungen in Mauthausen abzusehen“.

Der Bezirk Perg gehört zu jenen Bezirken, in denen die Zahl der Erkrankten wieder deutlich gestiegen ist. Sie betrug Dienstagvormittag 32.

Wie ist Ihre Meinung?