Coronavirus: Mehr als 1.000 Tote in den Niederlanden

Die Zahl erfasster Todesopfer in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion ist in den Niederlanden auf 1.039 gestiegen.

Das sind 175 mehr als am Vortag, wie die Gesundheitsbehörden am Dienstag meldeten. Die Zahl registrierter Infektionen stieg demnach um 845 auf 12.595.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Die Behörden in dem 17-Millionen-Einwohner-Land gehen allerdings von einer hohen Dunkelziffer bei den Infizierten und Toten aus. In den Niederlanden werden nur ernsthaft Erkrankte auf das Virus getestet.

Auf den Intensivstationen würden nun 1.065 schwerkranke Patienten behandelt, hieß es weiter. Damit ist die Kapazität der verfügbaren Intensiv-Betten fast ausgeschöpft. Die niederländischen Krankenhäuser wollen bis zum Ende der Woche die Kapazität auf 2.500 Intensiv-Betten erhöhen.

Wie ist Ihre Meinung?