Coronavirus: Mölltaler Gletscher nimmt Skibetrieb wieder auf

Das Ganzjahresskigebiet Mölltaler Gletscher im Kärntner Bezirk Spittal an der Drau nimmt am Wochenende seinen Betrieb wieder auf. Wie die Betreiber am Mittwoch in einer Aussendung mitteilten, können sich nicht nur Wanderer auf die Berge transportieren lassen, denn Skifahrern stehen ab Samstag, dem 6. Juni, drei Pisten zur Verfügung.

83 Tage lang war das Skigebiet nun wegen des Coronavirus geschlossen, die Zeit habe man genutzt, um die Anlagen zu warten.

Außerdem wurde die Kapazität der Schneedepots erhöht. Diese benötigt man für die Präparation der Pisten, um – wie derzeit geplant – am 1. September in die Wintersaison 2020/21 zu starten.

Wie ist Ihre Meinung?