Oberösterreichs erster Covid-19-Patient wieder gesund

Jener 80-jährige Oberösterreicher, der am 5. März als erster Patient in diesem Bundesland positiv auf Covid-19 getestet wurde, ist wieder gesund.

Das meldeten die oberösterreichischen Behörden am Sonntag. Der Mann, der sich in Südtirol angesteckt hatte, sei wieder genesen, die häusliche Isolierung aufgehoben.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

In Oberösterreich gab es am Sonntag einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19. Damit sind in diesem Bundesland insgesamt 20 Menschen an der Krankheit verstorben.

Einen Rückgang gab es bei der Zahl der aktuell erkrankten Personen. Waren es am Samstag noch 1.310 Menschen in Oberösterreich, sank die Zahl am Sonntag auf 1.246 Fälle.


Die Gesamtzahl der Infektionen stieg von 1.869 auf 1.920 Fälle (Stand: 13.00 Uhr). In Krankenhäusern wurden am Sonntag 104 Covid-19-Patienten aus Oberösterreich behandelt, 32 Menschen befanden sich auf Intensivstationen. Wegen einer Infektion isoliert waren 5.398 Personen in Oberösterreich.

Wie ist Ihre Meinung?