Coronavirus: Oö. Skigebiete beenden am Montag Wintersaison

Die oberösterreichischen Skigebiete beenden am Montag vorzeitig die Skisaison. Die Seilbahnen und Lifte stellen ihren Betrieb ein.

Die Hotels bleiben geöffnet. Das teilte Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (ÖVP) am Freitag mit.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

„Wir setzen diesen Schritt in enger Abstimmung mit den Vertretern der Tourismuswirtschaft“, betonte Achleitner. Es sei eine „schmerzhafte Entscheidung für die ohnehin schon schwer unter Druck stehenden Tourismusbranche, aber im Interesse der Gesundheit unserer Gäste sowie der Mitarbeiter und der Bewohner unserer Wintersportorte unvermeidbar.“

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.