Coronavirus: ORF-Isolationsbereiche noch bis 30. April

Der ORF lässt in einer Woche die Isolationsbereiche an allen Standorten auf, wurde der APA am Donnerstag bestätigt. Sie werden mit 30. April geschlossen, es finde auch kein Schichtwechsel mehr statt.

Allerdings bleiben diese Bereiche „stand by“, hieß es.

So könne man sie „jederzeit mit sehr kurzem Vorlauf“ wieder besiedeln, sollte sich die Notwendigkeit ergeben. Ab 1. Mail gelten jedenfalls „zur Absicherung des Sendebetriebs und zum Schutz der MitarbeiterInnen strenge Vorsichtsmaßnahmen für den ‚Corona-Sonderbetrieb‘“, betonte ein ORF-Sprecher.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?