Papst feierte Palmsonntags-Messe im Vatikan ohne Pilger

Papst Franziskus © AFP/Pizzoli

Papst Franziskus hat am Sonntagvormittag die liturgische Feier zum Palmsonntag als Auftakt der Karwoche zelebriert.

Wegen der Coronavirus-Epidemie erfolgte das Gedenken an den Einzug Jesu in Jerusalem in einem Gottesdienst im Petersdom und ohne die traditionelle Prozession über den Petersplatz.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Der Papst zelebrierte die Messe am sogenannten Kathedra-Altar des Petersdoms zusammen mit Zeremonienmeister Guido Marini, einer Lektorin, einem Diakon sowie einer Schola, einem kleinen Chor. Wenige Anwesende verfolgten die Messe. Auf den Bänken wurde eine Distanz von einem Meter eingehalten, wie die Coronavirus-Schutzmaßnahmen vorsehen.

 

Übertragen wurde die Messe über Internetplattformen wie Vatican News und einzelne Fernseh- und Hörfunkanstalten. Die Fürbitten, bei großen Papstgottesdiensten in mehreren Sprachen vorgetragen, wurden dieses Mal nur auf Italienisch gehalten. Der vordere Bereich des Petersdomes war mit Palmzweigen und Olivenbäumen geschmückt.

Wegen der Coronavirus-Epidemie werden alle Feierlichkeiten der Osterwoche ohne Pilger abgehalten. Im Programm des Gründonnerstags fehlt dieses Jahr die Chrisam-Messe zur Weihe heiliger Öle. Auch die Eucharistiefeier zur Erinnerung an das Letzte Abendmahl Jesu, die Papst Franziskus in Haft- oder Betreuungseinrichtungen zu halten pflegte und die von seinen Vorgängern in der Lateranbasilika gefeiert wurde, findet im Petersdom statt.

Am Karfreitag wurde die Zeremonie vom Leiden und Sterben Christi auf 18.00 Uhr verlegt. Der abendliche Kreuzweg, traditionell einer der stimmungsvollen Höhepunkte der römischen Kar- und Ostertage, beim Kolosseum wird auf den Stufen den Petersdoms abgehalten. Die Feier der Osternacht begeht der Papst am Samstagabend um 21.00 Uhr in der vatikanischen Basilika. Dort hält er am folgenden Ostersonntag relativ spät um 11.00 Uhr auch die Ostermesse; anschließend erteilt Franziskus den Segen „Urbi et orbi“.

Wie ist Ihre Meinung?