Coronavirus: Schweiz will Beschränkungen ab Ende April lockern

Die Schweiz will die einschneidenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft zu Eindämmung der Coronavirus-Pandemie schrittweise lockern.

Ab dem 27. April dürfen Baumärkte, Gartencenter, Blumenläden und Gärtnereien wieder öffnen, wie die Regierung am Donnerstag mitteilte. Zudem könnten medizinische Praxen sowie Friseur-, Massage- und Kosmetikstudios ihren Betrieb wieder aufnehmen.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Wenn es die allgemeine Lage zulasse, könnten Volksschulen und Geschäfte am 11. Mai wieder öffnen. Am 8. Juni seien dann Mittel-, Berufs- und Hochschulen sowie Museen, Zoos und Bibliotheken an der Reihe.

Ab wann Großveranstaltungen wieder möglich seien, habe die Regierung noch nicht entschieden.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?