Coronavirus: Schweiz will Beschränkungen ab Ende April lockern

Die Schweiz will die einschneidenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft zu Eindämmung der Coronavirus-Pandemie schrittweise lockern.

Ab dem 27. April dürfen Baumärkte, Gartencenter, Blumenläden und Gärtnereien wieder öffnen, wie die Regierung am Donnerstag mitteilte. Zudem könnten medizinische Praxen sowie Friseur-, Massage- und Kosmetikstudios ihren Betrieb wieder aufnehmen.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Wenn es die allgemeine Lage zulasse, könnten Volksschulen und Geschäfte am 11. Mai wieder öffnen. Am 8. Juni seien dann Mittel-, Berufs- und Hochschulen sowie Museen, Zoos und Bibliotheken an der Reihe.

Ab wann Großveranstaltungen wieder möglich seien, habe die Regierung noch nicht entschieden.

Wie ist Ihre Meinung?