Coronavirus: Tschechien meldete über 8.000 neue Infektionen

In Tschechien hat das Gesundheitsministerium am Mittwoch 8.325 neue Positiv-Tests gemeldet.

Das ist der bisher zweithöchste Wert in dem Land mit 10,7 Millionen Einwohnern. Die Gesamtzahl der Fälle liegt inzwischen bei 129.747. Bisher starben 1.106 Menschen, die positiv getestet wurden. Zu Monatsbeginn waren es noch 696 Todesfälle.

In Bulgarien lag die Zahl der Neuinfektionen das vierte Mal innerhalb einer Woche auf Rekordniveau.

Die Zahl der Fälle steigt nach offiziellen Daten um 785 auf insgesamt 25.774. Bisher starben 923 Menschen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Aktuell befinden sich 1.307 Menschen in Krankenhäusern, 63 davon auf Intensivstationen.

Wie ist Ihre Meinung?