Coronavirus: WHO warnt vor verfrühter Aufhebung der Beschränkungen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat eindringlich vor einer zu raschen Aufhebung der Eindämmungsmaßnahmen in der Corona-Krise gewarnt.

„Die WHO will die Aufhebung der Beschränkungen genauso wie jeder andere auch“, sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus am Freitag in Genf. Eine vorschnelle Beendigung könne aber zu einem „tödlichen Wiederaufleben“ der Coronavirus-Pandemie führen.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

„Der Weg nach unten kann genauso gefährlich sein wie der Weg nach oben, wenn er nicht richtig gehandhabt wird.“

Der WHO-Chef sagte weiter, er arbeite mit den Ländern an Strategien, wie die Maßnahmen schrittweise gelockert werden könnten, aber es könne gefährlich sein, dies zu schnell zu tun.

Wie ist Ihre Meinung?