Coronavirus: Zwei Männer in der Steiermark gestorben

Die Landessanitätsdirektion Steiermark hat am Freitag von zwei weiteren Todesfällen im Zusammenhang mit dem Coronavirus berichtet.

Zwei Männer, ein 80-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung und ein 96-Jähriger aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag sind mit oder an Covid-19 gestorben.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Die Steiermark zählt nun 186 Corona-Todesfälle. Von den steirischen Verstorbenen waren 97 Frauen und 89 Männer. Das älteste Todesopfer war Jahrgang 1919, der jüngste Verstorbene war Jahrgang 1980.

Wie ist Ihre Meinung?