Cupra Born

FB
Youtube Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Jetzt geht es Schlag auf Schlag bei der Seat-Tochter Cupra. Die jüngste Neuvorstellung hört auf den Namen Born.

Das SUV fährt rein elektrisch in drei Leistungsstufen (150, 204 und 231 PS) sowie mit drei Akkugrößen (45, 58 und 77 Kilowattstunden) vor. Den Spurt von null auf hundert bewältigt der Born, der in Zwickau gefertigt wird, in 6,6 Sekunden.

Die WLTP-Reichweite beträgt je nach Akkugröße zwischen 340 und 540 Kilometer. Die österreichische Sonderedition Born Alpha online reservierbar und kostet ab 35.390 Euro. Marktstart ist im vierten Quartal.

Wie ist Ihre Meinung?