„Der Cup ist der einfachere Titel“

Swans Gmunden bauen im Halbfinale vor allem auf Dolenc-Rückkehr

Viele Hoffnungen der Swans ruhen heute auf Center Daniel Dolenc (l.), der wieder ins Aufgebot zurückkehrt.
Viele Hoffnungen der Swans ruhen heute auf Center Daniel Dolenc (l.), der wieder ins Aufgebot zurückkehrt. © Swans/Kienesberger

Zwei Siege fehlen den Swans Gmunden noch auf die erste Siegestrophäe seit 2012. Im Basketball-Cup, der heuer nicht in einem Final 4 zu Ende gespielt wird, kämpfen die Oberösterreicher heute (19, live Sky Austria, frei empfangbar) gegen BC Vienna um den Einzug ins Endspiel. Dort würde es am 23. Jänner gegen Oberwart gehen.

„Der Cup ist sicher der einfachere Titel“, sagte Finanzvorstand Harald Stelzer. Wissend, dass mit den Wienern ein harter Brocken wartet. Im letzten Duell vor knapp zwei Wochen hatten die Schwäne mit 67:79 den Kürzeren gezogen.

Da allerdings schon ohne Center Dominik Dolenc, der wegen einer Corona-Infizierung ausfiel und heute sein Comeback gibt. „Es wird viel darauf ankommen, wie er performt und ob er uns gute Minuten geben kann“, sagte Stelzer über den Finnen. Denn: „Ohne ihn sind wir unter dem Korb nicht gut genug.“ Zumal ja Thomas Hieslmair mit einem Kreuzbandriss ausfällt.

Von Christoph Gaigg

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?