Der neue BMW M5: Du sollst jeden Tag driften

Mit dem neuen BMW M5 und dem neuen BMW M5 Competition präsentiert der bayerische Hersteller seine Hochleistungs-Limousine in nochmals geschärfter Form. Der 4,4 Liter große V8-Motor mit doppelter Aufladung leistet im M5 600 PS, im M5 Competition 625 PS.

Dadurch schafft der M5 den Hundertersprint in 3,4 Sekunden, der M5 Competion erledigt diese Aufgabe binnen 3,3 Sekunden. Serienmäßig sind eine Achtgangautomatik sowie das das Allradsystem M xDrive, das auch eine 2WD-Einstellung für reinen Hinterradantrieb bietet, an Bord.

Den optischen Feinschliff erkennt man an der Niere. Diese reicht wie in der 5er-Reihe weiter nach unten in die Frontschürze hinein, der jetzt einteilige Rahmen in Chrom umschließt zusammen beide Nierenteile.

Die Frontschürze ist nun markanter geformt und trägt größere seitliche Lufteinlässe. L-förmige und schmal auf die Niere zulaufende Leuchttuben ergänzen die LED-Scheinwerfer. Innen wuchs die Bildschirmdiagonale des Touchscreens auf 12,3 Zoll.

Wie ist Ihre Meinung?