Deutsche Urlauberfamilie aus Klettersteig am Attersee abgeseilt

Fünf Einsatzkräfte der Bergrettung haben Montagabend eine deutsche Urlauberfamilie aus dem Mahdlgupf-Klettersteig bei Steinbach am Attersee rund 200 Meter abgeseilt.

Die drei Kinder im Alter von fünf, sieben und zwölf Jahren konnten den „Schokoladen Überhang“ mit Schwierigkeitsgrad D nicht meistern.

Vor allem der Fünfjährige war bereits am Ende seiner Kräfte, weshalb die Eltern auch umkehren wollten. Ein Kletterer erkannte den Ernst der Lage und holte Hilfe, so die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.