Michaela Ecklbauer

Meinung

von Michaela Ecklbauer

Die Geduld wird ziemlich strapaziert

Kommentar zu einem Jahr Corona.

Sei einem Jahr hält uns das Coronavirus in Atem und stellt uns auf eine Geduldsprobe.

In Sachen Impfung bleibt derzeit nichts anderes übrig, denn wenn nur wenige Impfstoffe ins Land kommen, dann kann man zwar Purzelbäume schlagen, aber diese werden nichts daran ändern, nicht großzügiger immunisieren zu können. Doch in Sachen Lockdown sind die nächsten Öffnungsschritte überfällig.

Selbst Mediziner halten mittlerweile mehr davon, ein Aufsperren in geordneten Bahnen mit Tests und Sicherheitskonzepten zu ermöglichen, anstatt zuzusehen, wie Zusammenrottungen in Hinterzimmern und im privaten Bereich passieren – Ansteckung inklusive.

Wie ist Ihre Meinung?