Djokovic lässt ATP-Cup in Sydney wohl sausen

Der Weltranglistenerste Novak Djokovic wird wohl nicht am nächste Woche beginnenden ATP-Cup in Sydney teilnehmen. Das berichtete die serbische Zeitung Blic unter Berufung auf eine Quelle aus dem nahen Umfeld des Tennis-Stars am Samstag. Bezüglich seiner nach wie vor offenen Teilnahme an den Australian Open ab Mitte Jänner in Melbourne soll bis Jahresende eine Entscheidung fallen, so das Blatt weiters.

Djokovic hat bisher eine Aussage über seinen Impfstatus stets verweigert und den Schutz seiner Privatsphäre als Begründung angeführt. Die Teilnahme an den Australian Open wäre für ihn ungeimpft nur möglich, wenn er eine medizinische Ausnahmegenehmigung eines unabhängigen Expertengremiums vorlegt. Zudem müsste er vorher in Melbourne eine längere Quarantäne absitzen.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.