„Doktor Schiwago“ fürs Wohnzimmer

2019er Produktion des Musical Frühlings Gmunden gibt's nun als Doppel-CD

Die Live-Doppel-CD ist ab sofort erhältlich. © MF!G Live Records

Ab sofort lässt sich der Gmundner Musicalhit „Doktor Schiwago“ ins heimische Wohnzimmer holen: Die 2019er Produktion des Musical Frühlings am Traunsee mit der österreichischen Erstaufführung des Musicals wurde nun zu einer Live-Doppel-CD veredelt.

Die beiden Leiter des Musical Frühlings, Elisabeth Sikora und Markus Olzinger, produzierten gemeinsam mit Caspar Richter dieses Album. Und zwar unter eigenem Label, den MF!G Live Records.

Eigenes Label gegründet

Intendant und Regisseur Olzinger zum Kalkül hinter der Aktion: „Wir konnten uns ziemlich schnell die Rechte dafür sichern und dann mit dem eigenen Label uneingeschränkt auf die Produktion Einfluss nehmen, die für uns gewohnte Qualität erreichen.“ Gemischt wurde die CD von Roland Baumann, der auch schon für den Live-Mix im Stadttheater Gmunden sorgte. Und das hört man auch, wie Olzinger dem VOLKSBLATT erzählt: „Dadurch dass es eine Live-Aufnahme ist, ist natürlich auch die Publikumsreaktion dementsprechend festgehalten, was spannend ist.“

Schon während der Vorstellungsserie im April des vergangenen Jahres wurde die Produktion einer Live-CD angeregt. Corona führte dann zu gewissen Verzögerungen, schließlich kam das Werk – für den Vertrieb zeichnet „Hoanzl“ verantwortlich – Ende Oktober als Gesamtaufnahme in den Handel.

Auf der CD zu hören sind namhafte Stars wie der Norweger Yngve Gasoy-Romdal als Jurij Schiwago, Bruno Grassini, André Bauer, Leah Delos Santos, natürlich Elisabeth Sikora in der Rolle der Lara und viele mehr. Es spielt das 20-köpfige Orchester des Musical Frühlings unter der Leitung von Caspar Richter.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Zusätzlich zum musikalischen Produkt bietet ein YouTube-Kanal unter dem Namen „Schiwago Live“ spannende Interviews und Backstage-Berichte zur aufwendigen Musicalproduktion. Erhältlich ist die Doppel-CD im Fachhandel, im „Hoanzl“-Onlineshop sowie als Download bei u.a. iTunes.

Wie ist Ihre Meinung?