Drei Verletzte bei Pkw-Kollision im Burgenland

Ein Verkehrsunfall auf der Burgenland Straße (B50) zwischen Purbach und Donnerskirchen (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) hat am Dienstagvormittag drei Verletzte gefordert.

Ein 58-jähriger Pkw-Lenker geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem Auto einer 63-jährigen Frau zusammenprallte, berichtete die Polizei. Beide Fahrer und der 70-jährige Beifahrer der Frau wurden verletzt.

Das Fahrzeug des 58-Jährigen wurde laut Polizei durch die Wucht des Zusammenpralls über die Böschung und den Begleitweg in ein angrenzendes Feld geschleudert. Die drei Verletzten wurden mit der Rettung ins Krankenhaus nach Eisenstadt gebracht. Die Feuerwehren Donnerskirchen und Eisenstadt waren mit fünf Fahrzeugen und 30 Mitgliedern im Einsatz.

Wie ist Ihre Meinung?