Dreimäderlhaus mischt den EM-Mehrkampf auf

Junges ÖLV-Trio hebt am Montag gemeinsam nach Berlin ab

Von Tobias Hörtenhuber

Mit 16 Sportlern umfasst das rot-weiß-rote Team bei der Leichtathetik-WM in Berlin (6. bis 12. August) so viele Sportler, wie seit 30 Jahren nicht (17 im Jahr 1986 in Stuttgart). Gleich drei davon starten im Siebenkampf der Damen und alle haben Oberösterreich-Bezug bzw. mischen in der europäischen Spitze mit. „Es ist gut, wenn wir mehrere sind, wir können uns helfen und unterstützen“, strich die Ebenseerin Verena Preiner die Vorteile während des Wettkampfs heraus.

bezahlte Anzeige

Die große Hoffnung

Die Welserin Ivona Dadic (Union St. Pölten) ist mit der Saisonbestleistung von 6413 Punkten die Nummer vier der Startliste. Die 24-Jährige hat nach Freiluft-EM-Bronze 2016 bzw. Hallen-WM-Silber 2018 in Berlin Lust auf mehr. „Ich fühle mich gut, es passt alles, jetzt liegt es an mir“, erklärte die ÖLV-Rekordhalterin (6417) zuversichtlich und schickte gleich eine Kampfansage hinterher. „Der optimale Wettkampf im Freien ist noch nicht passiert.“

Überraschungskandidatin

Mit einem Youtube-Video der Berlin-WM 2009 stimmte sich Teamkollegin Preiner (Union Ebensee) auf die Kontinentalkämpfe ein. Mit der heuer in Götzis aufgestellten persönlichen Bestleistung von 6308 liegt die 23-Jährige im Ranking nur einen Platz hinter Dadic. „Im Vergleich zu Götzis kann ich überall noch etwas dazulegen“, strotzt sie nach einer optimalen Vorbereitung nur so voll Selbstvertrauen. Die Siegerin der Universiade 2017 hat mit der EM noch eine Rechnung offen. 2016 musste sie vor dem 800-m-Lauf wegen eines Asthmaanfalles w.o. geben.

Die Debütantin

Auf Nachwuchsebene hat Sarah Lagger (Zehnkampf-Union Linz), U18-Weltmeisterin 2016 und U20-Vize-Weltmeisterin 2018, längst ihre internationale Klasse bewiesen. In Berlin darf sich die 18-jährige Kärntnerin erstmals bei einem Großevent mit der allgemeinen Klasse messen. „Etwas ganz Besonderes für mich“, macht sie sich keinen Druck, mit 6225 Punkten liegt sie an elfter Position.