Dritter 1:0-Sieg von Real Madrid in Serie

Real Madrid hat sich seiner Aufgabe der 34. Runde in der spanischen La Liga mit einem Arbeitssieg im Baskenland entledigt. Gegen Atlethic Bilbao (8.) stellte Sergio Ramos per Elfer den dritten 1:0-Sieg der “Königlichen” en suite sicher. Mit dem 7. Sieg in Serie festigte Real die Tabellenführung vor dem Erzrivalen FC Barcelona, der vor dem Spiel in Villarreal (22.00 Uhr) sieben Punkte zurückliegt.

Dem erlösenden Treffer für die Mannschaft von Startrainer Zinedine Zidane (73.) war ein Foul an Marcelo vorangegangen. Wie zuletzt gegen Getafe machte ein Ramos-Elfmeter den Unterschied. Der Verteidiger erzielte schon sein fünftes Ligator seit der Wiederaufnahme des Spielbetriebs Mitte Juni. Goalie Thibaut Courtois blieb zum 17. Mal 2019/20 ohne Gegentreffer und stellte den diesbezüglichen Real-Rekord in einer Saison ein. Die Bestmarke hatte bisher Francisco Buyo (1994/95) allein gehalten.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?