Dschihad-Video: Sechs Monate bedingt für Ex-Religionslehrer

Ausschnitt aus dem Dschihad-Video. © Screenshot

Die im Juli 2017 vom VOLKSBLATT ins Rollen gebrachte Affäre um ein Dschihad-Video auf der Facebook-Seite eines islamischen Religionslehrers ging heute beim Landesgericht Wels ins vorläufige Finale: Das von Richter Anton Weber soeben verkündete – nicht rechtskräftige – Urteil: Sechs Monate bedingt auf ein Jahr. Der Angeklagte legte Nichtigskeitsbeschwerde und Strafberufung ein. Der Staatsanwalt legte ebenfalls Berufung ein – ihm ist das Urteil zu milde.