Echo-Rekord in Güllegrube!

Auch am Wochenende war die Life Radio Echo-Tour wieder in Oberösterreich unterwegs: 30 Euro und einen Echo Dot hat es für Thomas und seinen Sohn Tobias gegeben (links) und am Sonntag wurde sogar ein neuer Life Radio Echo-Rekord geschrieben. In einer Güllegrube auf Thomas´ Baustelle in Kallham (rechts) wurden unglaubliche 15 Sekunden Nachhall gemessen. Dafür hat es natürlich wie immer das Zehnfache an Geld, also 150 Euro und einen Echo Dot gegeben. Wer auch ein Echo einreichen möchte, kann das auf www.liferadio.at tun. Das VOLKSBLATT begleitet als Medienpartner die Suche nach dem längsten Echo, nachzulesen unter www.volksblatt.at

Wie ist Ihre Meinung?