Meinung

von Herbert Schicho

Ein Mega-Paket

Kommentar zu den Entlastungsmaßnahmen der Regierung.

Es ist wie beim Wetter, auch das kann man kaum beeinflussen. Aber man sich darauf einstellen: Man kann die Outdooraktivitäten richtig wählen, denn bei 30 Grad sollte man eher baden als Schifahren gehen.

Und man sollte die richtige Ausrüstung mitnehmen. Zugegeben, dieses Paket wird die Inflation nicht verhindern. Aber die Regierung hat ein Mega-Paket gegen die Teuerung vorgelegt und damit gezeigt, dass sie die Bürger einerseits nicht im Regen stehen lässt und andererseits auch langfristige „Schutzmaßnahmen“ in Angriff nehmen will.

Da gibt es Maßnahmen, die gegen die akuten Probleme helfen – vor allem für sozial Bedürftige, Familien oder Betriebe, die besonders betroffen sind, wird binnen weniger Wochen ein Schutzschirm aufgespannt. Und die Abschaffung der Kalten Progression ist eine Art Damm, der künftig helfen wird, dass die Inflationswellen nicht mehr so gefährlich werden.

Es ist das dritte Paket der Regierung gegen die Teuerung und unter dem Motto, „aller guten Dinge sind drei“, auch das größte. Insgesamt wird viel Geld investiert und es wird sich relativ rasch auch im Geldbörserl bemerkbar machen. Dann werden hoffentlich auch die Kritiker etwas leiser werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.