EM-Härtetest für ÖFB-Team am 2. Juni in Wien gegen England

Österreichs Fußball-Nationalteam trifft im letzten Heimspiel vor der EM (12. Juni bis 12. Juli) am 2. Juni (20.45 Uhr) im Wiener Ernst-Happel-Stadion auf England. Der finale Test vor dem ersten EURO-Match von David Alaba und Co. am 14. Juni steigt laut ÖFB-Geschäftsführer Bernhard Neuhold auf jeden Fall auswärts, voraussichtlich am 6. oder 7. Juni.

Das bisher letzte Aufeinandertreffen des ÖFB-Teams mit den “Three Lions” liegt bereits zwölf Jahre zurück: Am 16. November 2007 siegte England in einem freundschaftlichen Vergleich in Wien durch einen Kopfball-Treffer von Peter Crouch 1:0.

Tickets sind ab kommenden Donnerstag um 10.00 Uhr online unter oefb.at/tickets und via ÖFB Ticket-Hotline unter der Rufnummer (01) 96096 555 erhältlich, wie der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) am Dienstagnachmittag mitteilte. Die Kartenpreise liegen zwischen 10 und 64 Euro.

England, das bei der WM 2018 Platz vier belegt hat und aktuell an vierter Stelle der FIFA Weltrangliste aufscheint, bekommt es in der Gruppenphase der EURO 2020 in London mit Vize-Weltmeister Kroatien, Tschechien sowie einem Team aus dem Quartett Schottland, Israel, Norwegen und Serbien zu tun.

EM-Tickets sind ausschließlich über die UEFA erhältlich, an den ÖFB können keine Ticketanfragen gerichtet werden. Anträge für Karten der Spiele des Nationalteams können von 4. bis 18. Dezember auf dem UEFA-Ticketportal euro2020.com/tickets abgegeben werden.

Wie ist Ihre Meinung?