Entlaufener Hund biss 60-jährigen Mann in die Hand in OÖ

Ein 60-Jähriger ist am Freitagvormittag in Maria Schmolln (Bezirk Braunau) von einem entlaufenen Hund in den Arm gebissen und schwer verletzt worden.

Der Mann war mit einem Traktor unterwegs, als er auf das Tier aufmerksam wurde. Als der 60-Jährige vom Fahrzeug stieg, lief der Hund auf den Mann zu, sprang ihn an und biss ihn in den Arm, berichtete die Polizei.

Ein gleichaltriger Mann, der für die Aufsicht des Tieres zuständig war, eilte dem Braunauer zu Hilfe und dabei kam es zu einem Gerangel mit dem Hund.

Unmittelbar darauf wurde das Tier von zwei weiteren Personen wieder in sein Gehege gebracht. Der schwer verletzte Mann begab sich nach dem Vorfall in das Krankenhaus Braunau.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?