Eyetracking-Brille zeigt Lenkern Schwachstellen auf

Richtige Blickführung kann Unfälle vermeiden — Linz-AG-Fahrer nahmen am AUVA Sicherheitsprogramm teil

V. l. Christian Gratzl (GF Managementservice Linz GmbH), AUVA-Landesstellendirektorin Marina Pree-Candido, AUVA-Landesstellenvorsitzender Erhard Prugger, Werner Sonnleitner (GF Linz Service GmbH) mit der Eyetracking-Brille
V. l. Christian Gratzl (GF Managementservice Linz GmbH), AUVA-Landesstellendirektorin Marina Pree-Candido, AUVA-Landesstellenvorsitzender Erhard Prugger, Werner Sonnleitner (GF Linz Service GmbH) mit der Eyetracking-Brille © Linz AG/fotokerschi

Im Straßenverkehr werden 90 Prozent aller Informationen über die Augen aufgenommen. Ein Blick zur falschen Zeit in die falsche Richtung kann fatal enden.

Blickanalysen, die mit Hilfe von so genannten Eyetracking-Brillen durchgeführt werden können, machen es möglich, kritische Situationen im Vorfeld zu erkennen. Dabei werden Augenbewegungen bzw. Blickführung der Träger gemessen und in Echtzeit aufgenommen.

Im Rahmen des neuen Präventionsschwerpunktes „Komm gut an!“ der AUVA wird die Brille künftig verstärkt in Firmen zum Einsatz kommen. Wie bereits bei der Linz AG geschehen. Dort wurden versuchsweise Fahrer von Bussen, Straßenbahnen, der Müllabfuhr und der Stapler im Hafen mit einer Brille ausgerüstet.

Bei letzteren ging es vor allem darum, tote Winkel zu erkennen. Bei den anderen kamen das Blickverhalten bei Kreuzungen oder unübersichtlichen Bereichen dazu bzw. wie lange es dauert, eine Gefahrensituation zu erfassen. Ein weiteres Sicherheitstool stellte der Spiegeleinstellteppich dar, bei dem Matten ausgelegt werden, anhand derer die beste Spiegelposition eingestellt werden kann.

Die gewonnenen Daten gaben Aufschluss darüber, welche Schwerpunkte nun bei Schulungen gesetzt werden müssen. Die Linz AG habe in den letzten Jahren viel im Bereich Unfallprävention getan, wie Christian Gratzl, Leiter des Managementservice Linz GmbH, sagt. AUVA-Angebote zu Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit werden regelmäßig angenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.