Fabasoft hat Unternehmensstruktur gestrafft

Das oberösterreichische Softwareunternehmen Fabasoft hat seine Struktur vereinfacht.

Dafür wurde die über der börsennotierten Aktiengesellschaft zwischengeschaltete FB Beteiligungen GmbH auf die Fabasoft AG verschmolzen.

Das bringe höhere Kosteneffizienz und Transparenz durch Herstellung einer direkten Beteiligung der Fallmann & Bauernfeind Privatstiftung, die als Aktionärin ihre 42,9 Prozent an der Fabasoft AG nun direkt hält, erklärte das Unternehmen am Donnerstag.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.