Fahrer eines E-Lastendreirads nach Unfall in OÖ gestorben

Fünf Tage nach einem Verkehrsunfall in Rohrbach ist ein 48-jähriger Fahrer eines Elektro-Lastendreirads seinen Verletzungen im Spital erlegen.

Vergangenen Donnerstagvormittag war der Mann beim Linksabbiegen mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert.

Der Schwerverletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus nach Linz geflogen, wo er Dienstagnachmittag verstarb, teilte die Polizei mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.