Fahrer eines Mopedautos überlebte Kollision mit Pkw nicht

Ein 83-jähriger Fahrer eines Mopedautos hat Donnerstagmittag bei Rainbach im Mühlkreis (Bezirk Freistadt) eine Kollision mit einem Pkw nicht überlebt.

Ein 48-Jähriger fuhr mit seinem Wagen auf der Mühlviertler Straße, als der Pensionist plötzlich aus der Einfahrt eines Gasthauses auf die Straße einbog.

Der Mann wurde aus dem Gefährt mitten auf die Fahrbahn geschleudert. Trotz Reanimationsversuche erlag er an der Unfallstelle seinen Verletzungen, so die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.