Fahrer krachte in Oberösterreich mit Auto in Schweinestall

Ein 26-Jähriger ist in der Nacht auf Montag mit seinem Wagen im Gemeindegebiet von Mettmach (Bezirk Ried im Innkreis) gegen einen Schweinestall gekracht.

Der Lenker war in einer lang gezogenen Linkskurve rechts von der Fahrbahn abgekommen, fuhr über ein Feld und stieß gegen das Stallgebäude.

Zeugen und der Landwirt befreiten den Verletzten aus seinem Fahrzeug. Schweine kamen nicht zu Schaden, informierte die Polizei.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?