Christoph Steiner

Meinung

von Christoph Steiner

Fatale Rahmenbedingungen

Kommentar zum Arbeitsmarkt in der Corona-Pandemie.

Die Corona-Pandemie hat viele negative Auswirkungen. Eine davon macht sich jetzt immer mehr am Arbeitsmarkt bemerkbar:

Noch nie war es so gefährlich, in die Langzeitarbeitslosigkeit zu rutschen.

Die Rahmenbedingungen sind fatal: Wer in der Krise den Job verloren hat und dann vielleicht auch noch, weil sich die gesamte Branche gerade im Lockdown befindet und selbst ums Überleben kämpft, der hat wenig Chancen nicht branchenfremd dann eine Neu-Anstellung zu finden.

Lange Arbeitslosigkeit macht nicht nur mürbe, sondern mindert (zumindest war es bisher so) die Jobchancen und macht sich zunehmend finanziell bemerkbar. Hier müssen Hilfen und Qualifizierungsmaßnahmen für die Zeit nach der Krise greifen.

Wie ist Ihre Meinung?