FC Torino holt ÖFB-Teamspieler Lazaro

Lazaro (links) spielt kommende Saison für FC Torino © APA/AFP/PATRICIA DE MELO MOREIRA

Valentino Lazaro spielt in der kommenden Saison für den italienischen Serie-A-Club FC Torino. Torino hat den österreichischen Fußball-Teamspieler von Ligakonkurrent Inter Mailand für ein Jahr ausgeliehen und hat zudem nach dieser Saison eine Kaufoption, gab der Club am Montagabend bekannt. Der 26-jährige Außenspieler hat bei Inter noch Vertrag bis Sommer 2024 und wird von den Mailändern nun zum vierten Mal verliehen.

Lazaro ist im Sommer 2019 um eine kolportierte Ablösesumme von 22 Millionen Euro von Hertha BSC Berlin nach Mailand gewechselt, hat sich bei Inter aber nicht durchsetzen können. Inter verlieh den Flügelspieler an Newcastle United (Frühjahr 2020), Borussia Mönchengladbach (2020/21), Benfica Lissabon (2021/22) und nun nach Turin. Bei Benfica absolvierte Lazaro in der vergangenen Saison 18 Liga-Spiele, nur sieben über die gesamte Spielzeit.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.