Federer erstmals bestverdienender Sportler

Roger Federer ist laut dem Magazin “Forbes” zum ersten Mal der weltweit bestverdienende Sportler. Demnach hat der Schweizer Tennisstar in den vergangenen zwölf Monaten 106,3 Millionen Dollar (96,5 Mio. Euro) eingenommen. Den Großteil seiner Einkünfte generierte Federer, der es als erster Tennisspieler an die Spitze dieser Rangliste geschafft hat, aus seinen Werbeverträgen.

Diese Partnerschaften sollen ihm zwischen dem 1. Juni 2019 und dem 1. Juni 2020 100 Millionen Dollar Einnahmen beschert haben. Die restlichen 6,3 Millionen sind Preisgelder.

Federer führt die Forbes-Wertung mit hauchdünnem Vorsprung an. Die Fußballstars Cristiano Ronaldo und Lionel Messi folgen mit 105 (95,32 Mio. Euro) beziehungsweise 104 Millionen Dollar (94,41 Mio. Euro) auf den nächsten Plätzen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?