Festspiele für die Jugend

Flötistin Hannah Mair
Flötistin Hannah Mair © Rudi Gigler

Im Ohlsdorfer Mezzo gaben die Salzkammergut Festwochen Gmunden der Jugend eine Bühne und wurden dafür belohnt. Vor einem vollen Saal fand Freitagabend, heftig akklamiert und bejubelt, das Konzert der Upper Austrian Sinfonietta (UAS) statt.

Das Orchester vereint unter der Führung von Peter Aigner junge Musikerinnen und Musiker aus Oberösterreich im Alter von ca. 14 bis 18 Jahren, die hier erste wertvolle Erfahrungen im Orchesterspiel sammeln. Heuer erschwerten corona-bedingte Ausfälle die Einstudierung der Werke — nichtsdestotrotz boten die jungen Musiker eine reife Leistung.

Hohe Konzentration und großes Engagement prägten ihr Spiel, das von Aigner umsichtig geleitet wurde. Auch zwei Instrumentalsolistinnen — Hannah Mair und Clara Donat — zeigten ihr beachtliches Können. Mair bot ein Konzert von Vivaldi für die Sopraninoblockflöte dar, geprägt von virtuosen Girlanden, Donat „Scaramouche“ für Saxofon und Orchester von Darius Milhaud, das mit seinen jazzigen Rhythmen die gute Stimmung zusätzlich anheizte. Umrahmt wurden diese Werke von Musik des Franzosen Leo Delibes.

Das abwechslungsreiche Programm gab dem Orchester die Möglichkeit, all seine Facetten zu zeigen. Mit zwei wahren Klassikhits, der Barcarole und dem Cancan aus „Hoffmanns Erzählungen“ von Jacques Offenbach, entließ es die Zuhörer bestens gelaunt und in Vorfreude auf das nächste Konzert. Cats

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.