Feuer: Nachbar als Retter

6A2A9626

Ein Nachbar wurde Dienstagfrüh für einen 94-Jährigen in Altmünster (Bezirk Gmunden) zum Retter.

Er wurde gegen vier Uhr durch klirrende Geräusche geweckt. Als er bei der Wohnung des Seniors nachschaute, bemerkte er Brandgeruch und alarmierte die Feuerwehr.

Diese fand den Mann bewusstlos im Vorraum liegend. Wie sich herausstellte, war im Schlafzimmer ein Brand durch einen Heizlüfter ausgebrochen.

Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Der 94-Jährige, der bei Löschversuchen verletzt worden war, wurde ins Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?