Flüchtender Mopedlenker ließ verletzte Freundin zurück

Ein 16-Jähriger ist am Dienstag in Leonding (Bezirk Linz-Land) mit einem nicht für den Verkehr zugelassenen Moped unterwegs gewesen.

Am Sozius des Fahrzeugs, das sich laut Polizei in keinem betriebssicheren Zustand befand und auf dem ein „täuschend ähnlich gefälschtes“ Kennzeichen montiert war, saß seine Freundin (15). Als eine Streife das Duo anhalten wollte, flüchtete der Lenker. Nachdem das Paar mit dem Moped gestürzt war, ließ der Bursch seine verletzte Freundin zurück.

Eine auffällige Fahrweise und laute Auspuffgeräusche machten die Beamten auf das Fahrzeug aufmerksam. Als der Mopedlenker verkehrsbedingt anhielt, forderten sie ihn zum Stehenbleiben auf. Doch der Teenager gab Gas.

Er überholte am Schutzweg eine Fahrzeugkolonne, die angehalten hatte, um Schülern das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Durch die Fahrweise des 16-Jährigen kam es zu einer gefährlichen Situation, so die Polizei.

Der Mopedlenker setzte seine Fahrt fort, bog auf einen unbefestigten Weg ab und fuhr in Richtung einer Kleingartensiedlung weiter. Mehrmalige Anhalteversuche ignorierte er. Die Streife überholte ihn, doch der junge Mann überholte erneut und flüchtete auf einen Gehweg querfeldein durch den Park. Am Ende der Grünanlage kam er zu Sturz.

Ohne sich um seine verletzte Freundin zu kümmern, fuhr er ein Stück weiter, versteckte sein Moped und den Helm bei einem Gebüsch und setzte seine Flucht zu Fuß Richtung einer Kleingartensiedlung fort und hielt sich dort versteckt. Die Polizisten leisteten der 15-Jährigen Erste Hilfe. Weitere Beamte stöberten den 16-Jährigen auf. Er wird mehrfach angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.